Impressionen

FEG_RepairCafe_Mai15-038

Impressionen aus dem Germeringer RepairCafé

Bilder aus dem RepairCafé Betrieb. Hier könnt ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen wie es an einem Repair-Samstagnachmittag  so zugeht.

Die meisten Fotos wurden von Phil Anderegg, einem Germeringer Fotografen für uns gemacht, sortiert, nachbearbeitet… – auch auf ehrenamtlicher Basis: Vielen Dank!

Einige Fotos wurden von Margarete Fichtner beigesteuert, die uns auch dankenswerterweise einen Nachmittag lang fotografisch begleitet hat 🙂

Das Copyright und der Name des Fotografen stehen im Wasserzeichen unten rechts in jedem Bild…


9 Responses to “Impressionen”

  • L.Kühlwein

    Hallo,
    könnt Ihr Edelstahl schweißen? Nämlich der Griff an einem runden Sieb hat hat sich gelöst. Griff-Stärke ca 5 mm
    Danke für die Info.

    • GerhardB

      Hallo L.,
      sorry für die späte Antwort, ging wohl im Vor/Nach Weihnachtsstress unter 🙁
      Nein, Schweissen können wir leider nicht, da wir kein entsprechendes Schweissgerät da haben.

      Gruß Gerhard

  • Marie Kläschen

    Hallo, mein Fernseher lässt sich nicht mehr ausschalten und die Sender können nicht mehr verstellt werden. Können Sie mir helfen? Ich kann den TV gerne mitbringen, er ist nicht mehr groß. Im Januar wird er 5 Jahre alt. Es ist ein Phillips-Gerät.

    • GerhardB

      Hallo Marie,

      Fernseher reparieren wir im Noormalfall nicht, da das zu aufwendig ist. Allderdings hört sich dein Defekt so an, daß es auch an der Fernbedienung liegen könnte. Und Fernbedienungen kriegen wir i.d.R wieder hin.
      Wie findest du raus woran es liegt?
      Kannst du direkt am TV umschalten? (die meistes TVs haben Tasten zum Programm weiterschalten, manchmal hinter einer Klappe).
      Wenn das funktioniert, dann kannst du mit TV und Fernbedienung vorbeikommen und wir schauen was zu machen ist…
      Gruß Gerhard

  • Emil Knies

    Hallo,
    auf unserer letzten Repair-Café Veranstaltung hat uns Herr Werni mitgeteilt, daß die gelben FI-Schalter, die wir auch benutzen, bei Ihnen öfters mal kaputt gehen. Auf der Gebrauchsanweisung habe ich gesehen, daß die Geräte nur stehend benutzt werden dürfen, also in der Wandsteckdose mit dem länglichen Teil nach oben. Es erschließt sich mir zwar nicht, warum, aber vielleicht ist das bei Ihnen das Problem gewesen. Darauf wollte ich Sie nur hingewiesen haben. Wenn das bei Ihnen ohnehin berücksichtigt wird, mögen Sie diese Nachricht als gegenstandslos betrachten.
    Freundliche Grüße
    Emil Knies vom RC Gräfelfing.

  • Michaela

    Liebes Helfer-Team,
    ich brauche für meinen amerikanischen Deckenventilator einen Kondensator, der nicht sehr groß sein darf. In Erinnerung habe ich Circa-Werte: 6 cm lang, 3 cm breit und 3,5 cm hoch, wie gesagt circa. Alter Kondensator noch im Gerät aber durchgeschmort. Bezeichnungen auf dem Kunststoffgehäuse des Kondensators:
    Modell L-201G, Shell Electric, MVG, Modell A-52 U-52 T-52 KB+KA, AC 300 V, 3+6 yF, CJTV 525
    Kann jemand damit etwas anfangen?

    • GerhardB

      Hallo Michaela,
      prinzipiell schon. Wichtig ist die Spannung (300V) und die Kapazität. Ich vermute, daß das die Angabe „3+6 yF“ ist. Damit man das genau bestimmen kann brauchen wir am Besten ein Bild des Kondensators auf dem diese Werte erkennbar sind.
      Gruß Gerhard

  • Annelies Furtschegger

    Hallo liebes Repait Team,
    reparieren Sie auch Nähmaschinen?

Schreibe einen Kommentar zu GerhardB Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.